Development mode

Die Strenger Gruppe veröffentlichte am Dienstag ausgewählte Kenngrößen aus dem Jahresabschluss 2017. Im zurückliegenden Geschäftsjahr hatte das Ludwigsburger Familienunternehmen mehr Projekte in der Entwicklung, als je zuvor seit der Gründung 1982. Der Rekordumsatz aus dem Jahr 2016 konnte jedoch...

Im November 2017 wurde Arkadien Poing mit dem Fiabci/BFW Sonderpreis für bezahlbares Bauen geehrt. Am heutigen Donnerstag besuchte Schirmherr und Staatssekretär Gunther Adler das prämierte Quartier bei München.

Bereits zum zweiten Mal wurde der FIABCI/BFW Sonderpreis für bezahlbares Bauen in Kooperation mit dem Bundesbauministerium ausgelobt. Schirmherr und Staatssekretär Gunther Adler überreichte den Sonderpreis an das Gemeinschaftsprojekt „Arkadien Poing“ von Baustolz und Strenger.

Zum 30-jährigen Bestehen der Tagesstätte spendete die Strenger Stiftung der Wohnungslosenhilfe Ludwigsburg 3.333,33 Euro. Mit circa demselben Betrag unterstützte sie zudem das Benefizkonzert zum Jubiläum.

Am Donnerstag fand der traditionelle Handwerkertag erstmals in Kornwestheim statt. Die Firmen STRENGER Bauen und Wohnen und BAUSTOLZ zeichneten an diesem Abend Handwerkspartner für hervorragende Leistungen aus.

Das Projekt „Stuttgart City Puls“ wurde am gestrigen Donnerstag in Stuttgart in der Kategorie Wohn- und Geschäftshäuser mit dem IWS Immobilienaward 2017 ausgezeichnet.

Der Planungswettbewerb für das nachhaltige Siedlungsprojekt Arkadien Dornstadt ist abgeschlossen. Der Siegerentwurf stammt vom Architekturbüro Raff. Am Standort Dornstadt bei Ulm entstehen insgesamt 177 Wohneinheiten.

Am gestrigen Donnerstag feierte die Firma Strenger Bauen und Wohnen das öffentliche Richtfest des Neubauprojekts „Das Barockoko“ im Ludwigsburger Wohngebiet Reichertshalde. Anfang nächsten Jahres sollen bereits die ersten Eigentümer einziehen.

Strenger Bauen und Wohnen hat ein rund 1.800 Quadratmeter großes Grundstück in Asperg gekauft. In der Königstraße plant das Ludwigsburger Familienunternehmen drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 30 Wohnungen und Tiefgarage.

Zum Finale der politischen Offensive Revolution Eigenheim lud die Firma Baustolz am heutigen Mittwoch zu einer Podiumsdiskussion über bezahlbaren Wohnraum ein. Für den einstündigen Dialog konnte das Unternehmen Politiker sowie Medienvertreter und Sprecher der Immobilienwirtschaft als Gäste gewinnen....

Mit dem Projekt „Ditzingen Cube D“ setzt STRENGER Bauen und Wohnen Architektur-Akzente im Ditzinger Zentrum. Verkaufsstart von 29 Eigentumswohnungen findet am Wochenende, 13. und 14. Mai, statt.

Ludwigsburg – Am Mittwoch gab die Strenger Gruppe ausgewählte Kenngrößen aus dem Jahresabschluss 2016 bekannt. Der Produktionsumsatz betrug 146,9 Millionen Euro. Mit einem im Branchenvergleich überdurchschnittlichen Wachstum von rund 31 Prozent übertraf das Ludwigsburger Familienunternehmen sein...

Im neuen Tübinger Stadtquartier auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs realisiert Strenger Bauen und Wohnen mit dem Projekt „Tübingen Carré 5“ Mikroapartments, Eigentumswohnungen und Gewerbeflächen. Interessierte erleben die beeindruckende Architektur durch Virtual-Reality-Technologie direkt...

Die Strenger Gruppe hat in der Gemeinde Dornstadt eine circa 35.000 Quadratmeter große Entwicklungsfläche gekauft. Auf dem Grundstück planen die Tochterfirmen Strenger Bauen und Wohnen und Baustolz ein Gemeinschaftsprojekt.

Strenger Bauen und Wohnen realisiert exklusive Wohnungen, Mikroapartments und Gewerbefläche am Ludwigsburger Bahnhof.

Rund 2.000 Zuschauer verfolgten am Samstag, die mit Pyroeffekten inszenierte Sprengung des ehemaligen Baywa-Siloturms, in der Ludwigsburger Weststadt. Die Strenger Gruppe entwickelt auf dem Areal ein neues Stadtquartier mit Wohnungen und Gewerbe.

Das neue Stadtquartier in der Ludwigsburger Weststadt trägt künftig den Namen Baywa-Areal Zwanzig Zwanzig. „Das Projekt verbindet die Themen Wohnen, Leben und Arbeiten auf ideale Weise“, sagt Senator h. c. Karl Strenger, geschäftsführender Gesellschafter der Strenger Gruppe. „In einem urbanen...