Development mode

ARKADIEN POING ERHÄLT FIABCI SONDERPREIS

Vom Wall Street Journal als die „Oscars of the global property world“ bezeichnet hat sich der Fiabci Prix d’Excellence Award seit seiner Gründung im Jahr 1992 als einer der renommiertesten Preise für internationale Bauvorhaben etabliert. Seit 2014 ist Deutschland eines von fast 20 Ländern, die den traditionsreichen Fiabci Prix d’Excellence als National Award ausloben. 

Bereits zum zweiten Mal wurde der FIABCI/BFW Sonderpreis für bezahlbares Bauen in Kooperation mit dem Bundesbauministerium ausgelobt. Schirmherr und Staatssekretär Gunther Adler überreichte den Sonderpreis an das Gemeinschaftsprojekt „Arkadien Poing“ von Baustolz und Strenger. Adler und die Jury würdigten das Projekt als vorbildlichen Beitrag zur Steigerung des Wohneigentums im bezahlbaren Segment.

Arkadien Poing steht für ein ganzheitliches Siedlungskonzept, das sich besonders durch hohe Lebensqualität im Grünen und ein Gemeinschaftsgefühl über Generationsgrenzen hinweg auszeichnet. Hochwertige Quartiersplätze und Wasserelemente sind deshalb ein essentieller Bestandteil von Arkadien-Projekten. Verbunden sind diese Punkte mit einer modernen und einheitlichen Architektur sowie einem guten Preis-Leistungsverhältnis, das hohe Lebensqualität für  verschiedene Budgets ermöglicht.