FIABCI: Arkadien Poing ist in der Official Selection 2017

Das Siedlungsprojekt Arkadien Poing ist in die „FIABCI Prix d´Excellence Official Selection 2017“ gewählt worden. Der renommierte Preis wird jährlich von FIABCI Deutschland und dem Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen ausgelobt und würdigt herausragende Projektentwicklungen. „Entscheidend für das Jury-Votum ist ein erfolgreich umgesetztes Gesamtkonzept aus Architektur, Nutzung, Wirtschaftlichkeit, urbaner Integration, Nachhaltigkeit und Innovation“, skizziert Michael Heming, Präsident FIABCI Deutschland und Mitglied der 14-köpfigen Jury, die Kriterien bei der Preisvergabe. „Aufgrund der Vielzahl erstklassiger Bewerber war es für die Jury keine leichte Aufgabe, hier eine Auswahl zu treffen. Das zeigt uns das hohe Niveau der deutschen Projektentwickler.“

Neben den Finalisten und der Official Selection wird auf der Gala anlässlich der Verleihung zudem der FIABCI/BFW Sonderpreis für bezahlbares Bauen vergeben. Die Schirmherrschaft für diesen Preis hat das Bundesbauministerium übernommen. Staatssekretär Gunther Adler wird auf der Gala das Gewinner-Team auszeichnen.

Die Gala findet am 17. November in Berlin statt und ist öffentlich. Karten können über www.fiabciprixgermany.com erworben werden.


20. September 2017