Planungsentwurf für Arkadien Dornstadt steht fest

Der Planungswettbewerb für das nachhaltige Siedlungsprojekt Arkadien Dornstadt ist abgeschlossen. In der Gemeinderatssitzung am Mittwoch fiel die Wahl auf den Entwurf des Büros Raff Architekten. Insgesamt drei Architekturbüros reichten Konzepte für das Gemeinschaftsprojekt der Firmen STRENGER Bauen und Wohnen und BAUSTOLZ ein. Die Ludwigsburger Immobilienunternehmen planen am Standort Dornstadt bei Ulm 177 Wohneinheiten.

„Als zentrales Element wird ein künstlicher See angelegt“, sagt Dr. Lis Hannemann-Strenger, Mitglied der Geschäftsleitung der STRENGER Gruppe. „Hochwertige, begrünte Gemeinschaftsflächen sowie Wasserelementen sind ein essentieller Bestandteil von Arkadien-Projekten.“

STRENGER Bauen und Wohnen erstellt vier Baukörper in ausdrucksstarker Architektur mit insgesamt 80 hochwertigen Wohnungen. 30 Wohnungen sowie 67 Doppelhaushälften und Reiheneigenheime mit einem Preisvorteil von bis zu 20 Prozent unter dem regionalen Marktpreis werden durch die Firma BAUSTOLZ realisiert.

Der Baubeginn erfolgt voraussichtlich Ende 2018. 


28. Juli 2017