Strenger baut Wohnprojekt im klassizistischen Stil

 

Nicht ohne Grund ist Ludwigsburg auch über die Grenzen der Region hinaus als Barockstadt bekannt. Das prachtvolle Residenzschloss, das idyllische Jagd- und Lustschloss Favorite und das romantische Seeschloss Monrepos prägen das beeindruckende Stadtbild. Gäste aus aller Welt und natürlich auch die Ludwigsburger selbst, genießen im Sommer wie im Winter das besondere Flair der Kreisstadt.

 

In Anlehnung an den Standort realisiert STRENGER Bauen und Wohnen das Wohnprojekt „Das Barockoko - Stilvolles Wohnen auf der Reichertshalde“. Im exklusiven Wohngebiet Reichertshalde, am nordöstlichen Rand des Ludwigsburger Zentrums, entsteht eine architektonisch ansprechende Villa mit schöner Gartenanlage, die insgesamt zehn Wohneinheiten mit Zwei-, Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen zwischen 52 und 115 Quadratmetern umfasst.

 

Die Besonderheit des Projekts liegt in der klassizistischen Villen-Architektur. Der Baustil nimmt sich die klassische griechische Antike zum Vorbild und überzeugt durch geradlinige und klare Formen, die sich auch in der aufwendig gestalteten Gartenanlage widerspiegeln. „Das Barockoko“ punktet weiterhin durch seine besondere Südhang-Aussichtslage und seine unmittelbar Nähe zum Favorite- und Schlosspark.  

 

Ausstattungslinien und smarte Technik

 

Das ästhetische Innenleben der Wohnungen wird durch die drei hochwertigen Ausstattungslinien Urban, Natur und Loft garantiert. Dabei werden im Innenbereich der Wohnungen Bodenbelag, Wandoberflächen, Licht und Sanitäranlagen stilsicher aufeinander abgestimmt. Mit einem lernenden Steuerungssystem für Heizung und Lüftung sind die Wohnungen auch technisch auf dem neusten Stand. Das System korrespondiert mit der Wettervorhersage und der Ortungsfunktion eines Smartphones und reguliert die Temperatur entsprechend. Durch diese Technik kann der Energieverbrauch um bis zu 15 Prozent gesenkt werden. Der Verkaufsstart findet am Wochenende 23./24. Juli 2016 statt. Weitere Informationen zum Projekt bekommt man auch unter der Rufnummer 07141/4777-286.

 


14. Juli 2016