STRENGER Info-Pavillon auf Baustellenfest der BUGA

Führungen, Aktionen, Kinderprogramm - beim Baustellenfest der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 am Sonntag, 25. September, stehen die Maschinen still und das Gelände wird zur Erlebniswelt für Besucher jeden Alters. Einen Pavillon von STRENGER Bauen und Wohnen finden Interessierte direkt am Baufeld J. Dort informieren Mitarbeiter des Ludwigsburger Immobilienunternehmens ausführlich über das Wohnbauprojekt "Heilbronn Urban Garden", das ab März 2017 mit 22 exklusiven Ein- bis Vierzimmerwohnungen auf dem Baufeld J8 realisiert wird.

 

Angebote für Kinder

Das Fest beginnt um 11 Uhr. Den ganzen Tag über informieren BUGA-Mitarbeiter bei Führungen zum Stand der Bauarbeiten und der weiteren Planungen. Kinder können das Gelände bei einer Rallye erkunden und Baggerfahren üben. Ein blankes Banner wartet außerdem darauf, bunt bemalt zu werden. Es soll später den BUGA-Bauzaun zieren. Viel Spaß versprechen auch der Gummistiefel-Weitwurf und eine Fotobox. Kinderschminken, Basteln und Hüpfburg sind weitere Angebote für Kinder.

 

Info-Points

An mehreren über das Gelände verteilten Info-Points beantworten BUGA-Mitarbeiter Fragen zur Bundesgartenschau. Der Verein Freunde der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 stellt sich vor, Hobby-Gärtner des Interkulturellen Gartens (IKUGA) berichten über ihr Projekt, Stadtführer informieren über die Stadtgeschichte. Zudem werden Getränke und Essen angeboten.

 

Der Zugang zum BUGA-Gelände ist an der grünen Infobox, Lauerweg 2. Parkplätze gibt es beim Media-Markt, Edisonstraße, sowie im Parkhaus am Bollwerksturm. Von beiden Orten aus sind es wenige Minuten zu Fuß zur BUGA-Baustelle. Fahrräder können auf dem Gelände abgestellt werden. Das Fest endet um 17 Uhr.


16. September 2016