LUDWIGSBURG BAYWA-AREAL ZWANZIG ZWANZIG

Ludwigsburg - Das neue Stadtquartier in der Ludwigsburger Weststadt trägt künftig den Namen Baywa-Areal Zwanzig Zwanzig. "Das Projekt verbindet die Themen Wohnen, Leben und Arbeiten auf ideale Weise", sagt Senator h. c. Karl Strenger, geschäftsführender Gesellschafter der Strenger Gruppe. "In einem urbanen Kontext entsteht Raum für Gewerbe und ein attraktiver Mix aus unterschiedlichen Wohnformen." Eine begrünte Lärmschutzwand bildet den Übergang zwischen den zwei Bereichen. "Zwanzig Zwanzig bezieht sich auf den Fertigstellungstermin des gesamten Quartiers."Für die Gestaltung des Baugebietes wurde ein Wettbewerb ausgelobt, den das Stuttgarter Architekturbüro Von M. im April 2016 für sich entscheiden konnte. "Bei der Planung wurde auch die Historie des Areals aufgegriffen", sagt Strenger, "Mit Bezug auf den ehemaligen Baywa-Siloturm entsteht ein zehngeschossiges modernes Hochhaus als Landmarke des neuen Quartiers."Auf 10.000 Quadratmetern des rund 1,7 Hektar großen Baugebiets realisiert Strenger Bauen und Wohnen innovative Gewerbeflächen, die im Bestand gehalten werden. Der Wohnbereich umfasst rund 6.800 Quadratmeter Fläche und unterteilt sich in fünf Baukörper mit insgesamt 109 Wohneinheiten. Ein Mehrfamilienhaus wird durch die Firma Baustolz als Systembau realisiert. Die 18 Einheiten werden als Mietwohnungen dem Modell "Fair Wohnen" zugeführt.Als weitere Wohnformen entstehen 71 Zwei- bis Vierzimmerwohnungen mit smarten Ausstattungselementen sowie 19 möblierte Businessapartments, die mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis vermarktet werden. Die Architektur überzeugt durch ein ruhiges Erscheinungsbild. Die Fassaden werden in Verbindung mit einer horizontalen Bänderung großflächig und einheitlich gestaltet. Als Besonderheit entstehen im Hochhaus ein Fitnessraum sowie ein Gästeapartment für die Anwohner des neuen Stadtquartiers. Zudem wird es eine Packstation geben. Das hochwertige Freiraumkonzept verspricht eine hohe Aufenthaltsqualität und ist durch eine halböffentliche Wegeverbindung an einen großen Quartiersplatz angeschlossen. Der Baubeginn erfolgt voraussichtlich im Sommer 2017. Der Vermarktungsauftakt findet im Juni 2017 statt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.strenger.de/baywa-areal2020

Downloads

Ludwigsburg_Baywa-Areal_Zwanzig_Zwanzig.jpg